Route

Die Reise-Route war lange Zeit ein großes Thema für uns: Lieber ein One-Way-Ticket kaufen und den Rest der Welt voller Freiheit erkunden oder die Sicherheits-Variante mit festgebuchten Strecken vorab wählen? Letzten Endes ist der Kompromiss oft die beste Lösung, sodass wir uns entschieden, die langen Strecken schon vor Reisebeginn festzustecken, um uns zwischendurch aber viel Freiraum für Entdeckungen und Empfehlungen aller Art zu lassen.

Südamerika – USA – Australien – Japan – Südostasien

Unser erster Flug ging von Köln nach Buenos Aires, von dort hatten wir dann acht Wochen Zeit, um nach Lima zu gelangen. In dieser Zeit haben wir halb Südamerika mit dem Bus bereist (Argentinien, Chile, Bolivien und Peru). Von Lima sind wir weiter nach Panama geflogen, um auf den San-Blas-Inseln ein wenig zu entspannen. Anschließend ging es in die USA, wo wir Weihnachten mit dem Surfbrett auf Hawaii verbracht haben. Nach Silvester in Melbourne und Tokio Anfang Januar war der vorerst letzte geplante Stop in Bangkok, von wo aus wir dann querbeet durch Südostasien (Vietnam, Laos, Kambodscha, Myanmar und Nepal) weitergereist sind – bis uns das Geld ausging. Dann ging es wieder Kölnwärts.

Unsere Flüge:

02.10.14 Köln → Buenos Aires ✓
26.11.14 Lima → Panama City ✓
05.12.14 Panama City → Los Angeles ✓
15.12.14 San Francisco → Hawaii ✓
30.12.14 Hawaii → Melbourne ✓
05.01.15 Melbourne → Tokio ✓
12.01.15 Tokio → Bangkok ✓

 

Update am 28. April 2015: Köln hat uns wieder. Mit all den Erfahrungen, die wir gemacht haben, würden wir die Route genauso noch einmal wählen – nur mit ein bißchen mehr Zeit und noch mehr Ländern 😉

7 Kommentare

  1. Aggertroll
    Sep 29, 2014 @ 17:52:45

    Great start, nice looking blog, look forward to more.

  2. jenny
    Nov 02, 2014 @ 09:45:16

    Ich flipp aus- hab heut nacht von dir geträumt-dich gegoogelt-und diesen blog gefunden. Ich freu mich soooo mega für dich u wünsch euch eine wundervolle und einzigartige zeit on the road. Werde ab jetzt jeden eintrag mitverfolgen!!! Dicker kuss

    • Nadira Nadira
      Nov 02, 2014 @ 14:39:46

      Jenny, boah wie schön von dir zu hören!! Vielen lieben Dank 🙂 Ich schreib dir gleich eine Mail – wenn es das W-Lan hier in Bolivien zulässt 😉 Alles Liebe!

  3. Dagi
    Nov 17, 2014 @ 13:57:41

    Mensch Tom!!!
    Super viel Spaß und viel Gesundheit auf Eurer Reise wünsche ich Euch!! Ich werd den Blog auf alle Fälle abbonieren, damit ich mit träumen kann!!!

    Liebe Grüße,
    Dagi mit Familie

    • Tom Tom
      Dez 09, 2014 @ 18:35:11

      Hey Dagi, wie schön von dir zu hören! Und vielen Dank für die Wünsche.

      Liebe Grüße zurück an die Kleinen & Großen!

  4. Johannes D
    Mrz 22, 2015 @ 20:20:50

    Tom! Ich bin ja beeindruckt 😀 Das weckt das Fernweh in mir, super Sache. Viel Spaß auf euren letzten Stationen 🙂

Schreibe einen Kommentar